Thermikschnüffler

Im 3. Workshop bauten wir diesesmal den Thermikschnüffler, einen Leichtwinddrachen in der Tradition der Roloplan-Drachen von Jörg „M@ddy“ Rüther und Hennes Kurbjuhn.

Jörg selber stellte uns den Thermikschnüffler vor und half uns beim Bau.

Der Workshop fand am 12. Mai 2007 in Rodgau/Niederroden statt.

Der Drachen

Der Thermikschnüffler ist ein Leichtwinddrachen im Stil der bekannten Roloplane und „Roller-Drachen“, wie zum Beispiel dem Pearson Roller. Entwickelt wurde er von Jörg „M@ddy“ Rüther und Hennes Kurbjuhn. Er besticht ins besondere auch durch sein organisches, fledermausartiges Aussehen, ähnlich den geschwungenen Formen eines Cody.

Bei dem Thermikschnüffler handelt es sich um einen hervorragenden Leichtwinddrachen. Mit dem für den Workshop gewählten CFK-Gestänge fliegt er in einem Windbereich von 0.5-4 Bft. stabil mit hohem Leinenwinkel.

Auf seiner Seite erzählt Jörg selbst, wie der Thermikschnüffler entstanden ist: Geschichte des Thermikschnüfflers.

Der Workshop

Am 12. Mai bauten wir in Rodgau unter der Leitung von Jörg „M@ddy” Rüther den Thermikschnüffler. Den meisten Teilnehmern gelang es den Drachen fertig zu stellen.

Vielen Dank an Jörg, Ines und Torsten für die ergänzenden Bilder.

Florian hat auf seiner Seite einen Bericht und Bilder vom Workshop.

Thermikschnüffler im Flug

Bilder von den erfolgreichen Erstflügen der Thermikschnüffler aus dem Workshop!

Download

Jörg war so freundlich, uns zu erlauben das Workshop-Handout hier zum freien herunter laden anzubieten.

 Download (PDF)

© 2006 - 2017 by Rodgauer Workshop. All rights reserved.