One Piece Cody

One Piece Cody

Im freundlichen Drachenforum kam die Idee auf, einen Drachenbauworkshop zu veranstalten. Und hier ist er!

Der One-Piece-Cody-Workshop des Drachenforums

Ziel des Workshops war es, zusammen One-Piece-Codys zu bauen, und dabei Erfahrungen auszutauschen und zu sammeln.

Gebaut wurde dabei frei nach dem Plan aus dem Vlieger von 2002.

Alternativ war es möglich, einen "Doppelflügler" zu bauen.

Mein Dank geht an alle, die diesen Workshop möglich gemacht haben, an alle die Teilgenommen haben, und ganz besonders an Karsten für die Orga vor Ort und Jochen dafür, dass er das Drachenforum betreibt, ohne das hätte es nie geklappt!

Der Drachen

Bei dem Drachen handelt es sich um eine einfache Cody-Variante, die aus nur einem einzigen Stück Tuch besteht.

Bei einer Höhe von 50 cm handelt es sich um einen sehr schönen Flautenflieger, der auch an der Angelrute und Indoor viel Spaß machen kann.

Gebaut wird der Drachen aus Icarex mit 2 mm CFK.

Der Plan für den Drachen wurde im holl. Vlieger veröffentlicht, und ist auch im Internetarchiv der Zeitschrift zu finden.

Die erste Serie des One Piece Codys ist kommerziell hergestellt und vertrieben worden durch Designkites unter der Namen „DElirium“.

Danach wurder er als OPC durch Kitecompany vertrieben. Diese hatte alle Rechten von Ton Vinken bekommen. Kitecompany hat auch den Plan des OPC und DElirium gezeichnet.

Das Original war der minicody von Ton Vinken, sein Design und Variationen davon beschreibt er auf seiner Homepage. Kitecompany hat es modifiziert und verbessert.

Bilder des One Piece Cody - auch eines mit Topsegel - gibt es bei Kitesymphony.

Der Workshop

Kurioser Weise fand der erste "Rodgauer Workshop" in Kassel statt. Damals war noch nicht abzusehen, dass es eine regelmäßige Veranstaltung wird.

Vielen Dank auch an Bernhard, Heike und Stefan für die Gruppenbilder, und andere schöne Bilder.

© 2006 - 2018 by Rodgauer Workshop. All rights reserved.
Uns ist Datenschutz wichtig, mehr dazu findest Du in unserem Datenschutzvermerk.